Filzstand beim Dorffest

Auch heuer waren wir mit unserem Filzstand wieder beim Dorffest in Zell am Moos und haben mit den Kindern Freundschaftsbänder, Kugeln und Fresserchen gefilzt.

Als ehemalige Zell am Mooser freut es uns immer besonders, wenn wir in unsere „alte Heimat“am Irrsee kommen. Und so sind wir der Einladung der Gemeinde Zell am Moos gefolgt und  haben am Sonntag, den 21.08. das Auto voll mit Filzwolle, Seifen, Schüsseln, Filzwerkzeugen und Handtücher gepackt und sind nach Zell am Moos gefahren.
Da die Wettervorhersage für diese Wochenende leider Regen angesagt hat, haben wir unseren Filzstand einfach im Vorraum des Gemeindeamts aufgebaut um uns, die Filzerinnen und Filzer und die Wolle vor dem Regen zu schützen.

Bei uns am Stand war immer viel los und Sabine und Lisa hatten alle Hände voll zu tun. Von den kleinen Dorffest Besucherinnen und Besuchern wurden Freundschaftsbänder, Kugeln, kleine Fresserchen und Schlüsselanhänger gefilzt. Aber nicht nur die Kinder wollten filzen, auch einige Eltern haben die Freue am Arbeiten mit Schafwolle beim Dorffest entdeckt.

Das Dorffest war – trotz eines kurzen Regenschauers – ein voller Erfolg, mit Musik, Tanz und reichlich gutem Essen. Es war für jeden etwas dabei – von jung bis alt. Schön, dass auch wir Teil von diesem Fest waren.
Liebe Zell am Mooser, wir sehen uns bald wieder! 🙂

Filzstand beim Dorffest
Share this post